Schlanker, fitter, gesünder – Neujahrsvorsätze umsetzen!

Na, welche Vorsätze für das neue Jahr möchtest du umsetzen?

Im Januar ist die Motivation meist besonders hoch, etwas am eigenen Leben zu verändern. Weniger Süßigkeiten, mehr Bewegung, weniger Fast Food und mehr Selbstgekochtes sind nur ein paar der gängigsten Neujahrsvorsätze rund um Ernährung. Doch leider hält die Motivation oft nicht besonders lange an. Hunger, Verzichtdenken und vor allem der Alltag holen uns nur allzu schnell wieder ein. Deshalb verrate ich dir in diesem Blogbeitrag, wie du dauerhaft deine Ziele erreichst und deinen kleinen (oder großen) inneren Schweinehund geschickt austricksen kannst!

Die Top 5 Gründe, warum wir immer wieder scheitern

#1 Ein Ernährungskonzept, das nicht zu dir passt

Unzählige Tipps, noch mehr Konzepte und Superfoods, die das Fett quasi in Sekunden dahinschmelzen lassen – die Informationsflut rund um Ernährung ist erdrückend. Und entspricht dabei oft noch nicht mal einer Halbwahrheit. Lass dich nicht verunsichern! Jeder Mensch ist individuell und genauso sind es auch unsere Bedürfnisse. Nur eine gesunde Ernährung, die zu dir, deinem Geschmack und deinen Bedürfnissen passt, kann dich langfristig schlank, gesund und glücklich erhalten. Egal ob low carb, flexitarisch, Mischköstler, ovo-lacto-vegetarisch oder doch etwas ganz anderes – am Ende zählt nur, dass du satt wirst und deine Gesundheit förderst, dann wird sich das Wohlfühlgewicht von ganz alleine einstellen.

#2 Alltag & Sozialkontakte werden nicht berücksichtigt

Wir essen nicht nur der Nahrung wegen – eine gemeinsame Mahlzeit in guter Stimmung und in netter Gesellschaft kann ein echtes Highlight sein. Unflexible Ernährungskonzepte, starre Zeiten und nicht gemeinschaftstaugliche Gerichte können uns daher schnell zur Last fallen. Dann wird das Abnehmen, die gesunde Ernährung und der gute Vorsatz zu einer Qual und wir halten nicht lange durch. Mein Tipp: Dein persönliches Ernährungskonzept passt genau in deinen Alltag und berücksichtigt deine Tagesstruktur! So wirst du nicht nur satt, sondern auch emotional zufrieden und glücklich.

 

#3 Unrealistische Ziele & Ungeduld

Im neuen Jahr, da muss es dann schnell schnell gehen… Verlockend, wenn die Zeitschrift 5 Kilo in nur 2 Tagen verspricht. Aber mal ehrlich – keiner von uns hat 5 Kilo in 2 Tagen zugenommen, wieso sollten wir sie also in dieser Zeit verlieren? Unser Körper ist zudem besonders effektiv im Speichern von Vorräten. Demnach dauert eine gesunde und nachhaltige Gewichtsabnahme deutlich länger, als das Zunehmen unter Umständen gedauert hat! Doch ich kann dich beruhigen: Jeder kleine Erfolg wird sich wunderbar anfühlen! Lass dir Zeit, nehme die Veränderungen bewusst wahr, setze dir realistische Ziele und vor allem – hab Geduld mit deinem Körper und dir.

 

#4 Hungern & zu wenig essen

Vom Jojo-Effekt hat jeder schon mal gehört. Und doch tappen viele von uns immer wieder aufs Neue in diese Falle. Schnell abnehmen bedeutet wenig zu essen. Und wer zu wenig isst, der verliert zwar Gewicht – allerdings handelt es sich dabei hauptsächlich um Wasser und Muskelmasse. Um gesund abzunehmen und Fett zu verlieren ist ein realistischer Ansatz notwendig, um den Körper weiter ausreichend zu versorgen und die optimale Leistungsfähigkeit zu erhalten. So wirst du nicht nur abnehmen, sondern auch mit einem definierteren und vor allem gesunden, leistungsfähigen Körper belohnt!

 

#5 Fehlendes Ernährungswissen

Im Prinzip ist gesunde Ernährung ganz einfach. Trotzdem lohnt es sich, dir ein solides und wissenschaftlich korrektes Fachwissen  anzueignen. So kannst du auch selbst neue Produkte entdecken und ruhigen Gewissens beurteilen, freestyle kochen und die Vielfalt deiner Ernährung ständig erweitern. Trends, vermeintliches Halbwissen und Ernährungs-Gurus? Können dich nicht mehr täuschen!

So klappt's - Genuss mit Köpfchen!

Gesund essen, abnehmen und die guten Neujahrsvorsätze in die Tat umsetzen, das ist gar nicht schwer! Baue auf eine solide Basis, gedulde dich und freue dich an umso nachhaltigeren Erfolgen. Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim Loslegen und erreichen deiner Ziele 🙂

 

Hast du dein individuelles Ernährungskonzept bereits erfolgreich erarbeitet und im Alltag etabliert?

Schlanker, fitter, gesünder – Neujahrsvorsätze umsetzen!

Schreibe einen Kommentar