Schnelles Linsen-Curry

Lecker, schnell und gesund essen im Homeoffice oder nach Feierabend? Kein Problem! Dieses Rezept gehört zu meinen ganz persönlichen Lieblingen…. In nur 20 Minuten auf dem Tisch, in nur einem Topf zubereitet und ohne große Schnibbelarbeit – dafür ist der Geschmack einfach fabelhaft! Lass dich überraschen…

Rezept: Schnelles Kokos-Linsencurry

Nährwerte pro Portion: 394 kcal | 16 g Fett | 39 g Kohlenhydrate | 19 g Protein | 16 g Ballaststoffe

Zutaten für 2 Portionen:

80 g rote Linsen
1 weiße Zwiebel, fein geschnitten
1/2 – 1 TL rote Currypaste
200 ml Milch nach Wahl, z.B. Mandeldrink
100 ml Kokosmilch
1/2 TL Kokosöl
1 Dose stückige Tomaten
2 EL Tomatenmark
300 g Spinat (TK oder frisch)
2 Handvoll Cherrytomaten
2 TL Limettensaft
4 TL Sojasauce
nach Bedarf Salz, Paprika, Curry

Optional: 100 g Reis oder Hirse, nach Packungsanleitung gekocht

Zubereitung:

1) TK-Spinat auftauen lassen und das Wasser ausdrücken. Frischen Spinat gut waschen und gut trocken schütteln.

2) Die Zwiebel im Kokosöl auf mittlerer Hitze glasig dünsten. Currypaste und Tomatenmark zugeben, kurz anrösten.

3) Milch, Kokosmilch, stückige Tomaten, Linsen und 100 ml Wasser zugeben. Einmal aufkochen, dann auf niedriger Flamme 10 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch rühren.

4) Den Spinat und die Cherrytomaten unterrühren. Einmal aufkochen, dann Limettensaft und Sojasauce zugeben.

Fertig abschmecken und genießen!

Guten Appetit!

Du siehst – gesunde Küche geht auch ganz schnell und einfach. Und vor allem eines – lecker!

Was ist dein schnelles Lieblingsrezept fürs Homeoffice?

Schnelles Linsen-Curry

Schreibe einen Kommentar